Lissabon (Cascais) — La Coruña

Starthafen: Lissabon (Cascais)
Einschiffen: 07.02.2016 17:00
Abfahrt: 07.02.2016 17:00
Zielhafen: La Coruña
Ankunft: 13.02.2016 13:00
Ausschiffen: 13.02.2016 13:00
Tage an Bord: 6
Der ungefähre Spendenbeitrag beinhaltet die Unkostendeckung: 490€

Cutty Sark. Unser neuer Traum

Route:
Cascais (Lissabon) — Porto — Vigo — La-Coruna (350 Seemeilen) 
Änderungen vorbehalten, Start- und Zielhafen bleiben unverändert.

„Lebe deinen Traum“- unter diesem Motto leben die „Shtandart“ und ihre Mannschaft schon seit 20 Jahren. Ganz am Anfang des Projekts, als das Schiff nur auf dem Papier und in den Köpfen seiner „Väter“ existierte, hielt man sie für verrückt. Aber das Schiff wurde erfolgreich gebaut, ist seetauglich und segelt seit vielen Jahren über alle sieben Meere. Der Traum ist Wirklichkeit geworden, aber wir können nicht aufhören zu träumen und haben uns eine neue verrückte Idee in den Kopf gesetzt: wir wollen ein weiteres Schiff wieder auferstehen lassen, die legendäre „Cutty Sark.

Der Klipper «Cutty Sark» ist eines der schnellsten Segelschiffe in der Geschichte des Schiffsbaus. Das Schiff wurde im 19. Jahrhundert gebaut, das war die „Goldene Zeit“ der Segelschiffe. Die „Cutty Sark“ transportierte Tee aus China nach Europa und ihre Schnelligkeit war das entscheidende Argument im Konkurrenzkampf. Leider war das Schiff nicht lange im Einsatz – mit der Erfindung der Dampfmaschine ging die Ära des Segelns zu Ende. Heute liegt die „Cutty Sark“ als Museumsschiff in Greenwich.

Dieses legendäre Schiff aufleben zu lassen ist ein sehr ambitioniertes Projekt für die nächsten paar Jahre. Natürlich haben wir schon unsere Kern-Mannschaft, die sich intensiv mit dem Projekt befasst, aber wir sind offen und bieten allen Interessierten eine Chance uns und das Projekt näher kennenzulernen. Wo und wann? Natürlich nicht im Büro oder in einem Konferenzraum. Selbstverständlich auf See, an Bord der „Shtandart“ während unserer Segeltour. 

Diese Segeltour ist ganz besonders. Wir segeln mit unserem lebenden, verwirklichten Traum zu unserem neuen Ziel. 

Portugal wählten wir auch ganz bewusst dafür. Genau hier befinden sich alte Werften, wo man noch weiß, wie man Segelschiffe baut, wo die alten Traditionen und das alte Handwerk noch leben. Höchstwahrscheinlich wird hier auch unser neuer Traum Wirklichkeit. Während unserer Reise wollen wir uns die Möglichkeit nicht entgehen lassen, diese Werften zusammen zu besuchen.

Wache halten, vor Anker gehen, Anlegemanöver ausführen – all das und noch mehr erleben Sie an Bord der „Shtanadrt“. Und auch unseren großen Traum möchten wir mit Ihnen teilen. Kommen Sie mit! 

*Näheres über unser neues Projekt  „Cutty Sark» reborn 2 sail“ finden Sie auf der offiziellen Internetseite http://cutty-sark.org/
**SONDERKONDITIONEN bekommen die Teilnehmer, die einen Blog führen, wenn sie über die Reise mit der „Shtandart“ in ihrem Blog berichten. Bitte sprechen Sie uns an, eine E-Mail mit einem Link und einer kurzen Info an dvlkaplan@gmail.com genügt