Die Segelsaison ist zu Ende... Sind Sie sicher?

Datum:
07.11.2017

Für die Mannschaft der "Shtandart" geht die Segelsaison weiter und jetzt steuert die Fregatte nach südliche Länder.  
 

Es wurde November. Es ist an der Zeit den Vögel nachzufolgen und nach Süden zu streben. Neue Abenteuer und Länder warten auf uns: Spanien, Portugal, Gibraltar, zärtlicher warmer Mittelmeer und Palmen. Die Badesaison geht auch los. 
Der frische Plan der Segelfahrten bis Mai 2018 können Sie schon auf unserer Website finden. Wir laden Ihnen zur Fregatte ein, sich zu sonnen. 
 

Jetzt erzählen wir in knappen Worten, welche Möglichkeiten angeboten sind: 

   
1| Für die Menschen, die besonders entschlossen sind, gibt es noch freie Plätze an Board des Schiffes. Vor uns liegt eine Seereiese über den Atlantik. Wir haben vor, an der Küste von Portugal zu segeln und an den bedeutsamen Felsen von Gibraltar vorbeizukommen. Und dann steuern wir nach Mittelmeer. 
2| Das nächste wichtigste Ereignis ist die Neujahrsfeier, die an Bord der Fregatte "Shtandart" stattfindet. Aus Barcelona streben wir nach den Balearischen Inseln. Und nachher kommen wir nach Barcelona zurück, um in dieser erstaunlichen schönen Stadt das Neujahr zu feiern. Man hat diese Möglichkeit nur einmal im Jahr: auf Deck des Schiffes den Weihnachtsbaum zu schmücken, an den Wanten eine Girlande zu hängen, sich einen Wunsch auszudenken, wenn die Schiffsglocke einläutet und die Sterne am Südhimmel zu bertachten - solche angenehme Erfahrung haben Sie zu Neujahr vorher noch nie erlebten.
   
3| Im Februar planen wir in Tyrrhenisches Meer und Ligurisches Meer zu stechen. Straße von Bonifacio, die Insel Elba, Livorno, Genua, Nizza - das alles steht auf unser Liste von den italienischen Orten. Man findet da überall die Spuren der Geschichte, die Straßen locken durch ihre Rätsel an.  
Das klingt interessant. Denken Sie auch so?  
 

4| Man bekommt die neue Möglichkeit, die Jachtschule "Shtandart" zu besuchen. Wir befassen sich mit Segelschulung schon 15 Jahre. An Board der Fregatte wurde professionele Crew mehrmals gechaffen. Navigation, KVR, Funkverbindung - die Regeln sind für alle Schiffe gleich und hängen von der Grösse und dem Typen der Wasserzeugen nicht ab. Seit diesem Jahr bilden wir Kapitäne der modernen Jacht aus aus und erteilen wir die Lizenz IYT. Wir bieten an, während der winterlichen Seefahrt an einer Schulung für Jachtmatrose und Bordfunker UKW teilzunehmen. Wir auch haben vor, in naher Zukunft an Bord der modernen Jachten einen theoretischen und praktischen Lehrgang zu organisieren. Verfolgen Sie die Nachrichten! 
 

5| Da können Sie die Ergebnisse des Jahres sehen, darüber wir erzahlen wollen:
Eine Entfernung von 10 500 Seemeilen ist überbrückt. Das Segelschiff "Shtandart" schaffte um so viele Meilen in sechs Monate dieses Jahres. Das gilt als ungefähr die Hälfte der Weltumsegelung entlang des Aquatores. 
Mehr als 400 Menschen versuchen sich als Seeleute an Bord der "Shtandart" im Jahre 2017. 
50 Häfen besuchte die Fregatte im Zeitraum April-November 2017.
Den vierten Platz belegte unser Segelschiff in einer internationalen Regatta.

6| Diese Karte zeigt die Seefahrten des Schiffes:  
  

Liebe Freunde, wir danken Ihnen für Ihr Mitwirken an diesem Projekt. Mit Ihrer Hilfe wurde alles möglich. Das geht sowohl Schiffsanierung als auch Seereisen an. 
Wir alle gehören zu der Geschichte dieser Fregatte.

Willkommen an Bord!
Wir wünschen Ihnen günstigen Wind und Abenteuer!